Mittwoch, 25. September 2013

Auuutsch

Nee liebe Leute ich kann euch sagen, ich werd wohl alt...Eigentlich sollte dieser Bericht gestern Abend schon hier erscheinen, aber es kam anders. Ich wollte es mir bequem machen, und hob den Laptop vom Platz drehte mich und dann ZACK - boah was ein Schmerz (ich hab ganz laut Hilfe gerufen, ich beklopptes Huhn wollte den Laptop nicht fallen lassen) ich stand gekrümmt und konnte nicht hin und nicht her! Was tun, um dass ganze abzukürzen, ich habe mit Schmerzmitteln und Salbe die Nacht verbracht und mich heute Morgen zum Doc begeben. Gott sei Dank nur eine Muskelzerrung bzw. krampf und nix Ernstes ( hey, wie fühlt sich denn dann was Ernstes an?).
Ich kann mich nun wieder halbwegs bewegen und so kann ich dann doch noch mein Kärtchen was ich meiner Kollegin zum Geburtstag gewerkelt habe zeigen:



Das man mit wenig Zutaten und einem einfachen Aufbau ein hübsches Kärtchen zaubern kann, kann man hier gut sehen oder? Es gibt doch den einen oder anderen der mir sagt; Du ich kann nicht basteln...So ein Kärtchen schafft jeder!

Tja und dann sollter ihr noch mein Geburtstagsgeschenk meiner Upline Jenny sehen, bitte sehr:

mit Kerze

bin ich verfressen, hihi

was ist das? Das wird am Sonntag gelüftet...
meine Geburtstagskarte

mein Teamgeschenk

Huch, beinah hätte ich das Teamgeschenk unterschlagen, geht gar nicht, es ist richtig toll geworden!
Danke Jenny.
                        Ich geh jetzt meinen Rücken pflegen - soll mich viel bewegen, Tschö ihr Lieben
                                                            Eure Britta   

Kommentare:

  1. Moin Britta,
    och, du Arme, zum Glück geht es dir jetzt wieder etwas besser. Also, jetzt weißt du Bescheid, keine ruckartigen und hektischen Bewegungen am Läppi.
    Eine wunderschöne Karte hast du gebastelt. Und noch mehr Geschenke, ist ja toll. Jetzt bin ich mal gepannt darauf, wenn du das Geheimnis lüftest. Wahrscheinlich muss ich bis Montag warten, weil ich die Wochenenden selten zum Bloggen komme.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ach herje, du machst aber auch Sachen :o)
    Tzzzzzzz.... aber es ist ja mehr oder minder nochmal gutgegangen. Autsch.
    Danke für deinen so lieben Anruf zu meinem Burzeltag! Ich war gar nicht zu Hause. Wir waren schon ganz früh Morgens Richtung Dänemark nach Tondern unterwegs. Holli hat diese Woch frei und so bot es sich ja an, mal wech zu fahren.
    Wir waren auch erst Abends ganz spät wieder zu Hause *hihi
    So, ich geh jetzt duschen etc...
    Wir lesen uns?
    Grüss mir auch die Anja!
    Bis bald Deine Britta *bussie*

    AntwortenLöschen