Sonntag, 3. November 2013

Vintage Karte für eine Dame

Hey ihr Lieben, habt ihr einen schönen Sonntag? Ich bin früh aus dem Bett gehüpft und habe mich vom Herrn im Haus zum Stoffmarkt nach Hennef bringen lassen. Schöööön, kann ich nur sagen. Das Wetter hat auch mit gespielt und alles was auf meiner (eher) kleinen Einkaufsliste stand habe ich bekommen. Es hat mich schon Überwindung gekostet nicht mehr mitzunehmen, hachz.
Hauptsächlich Wachstuch habe ich erstanden, aber zwei hübsche Bänder sind auch in den Einkaufskorb gehüpft *grins*.

Ne, ne, ich wollte euch doch die Vintage Karte für eine Dame zeigen. Es war wieder eine Auftragsarbeit mit dem Wunsch ein schöne opulente Karte mit der Zahl 55 zu werkeln. Ja dies habe ich dann daraus gemacht:




Ich fand sie so schon schön. Aber als das Kärtchen abgeholt wurde, musste tatsächlich noch mehr bling bling drauf (haha). Das kam dann unten in die Rosenblüten, leider habe ich davon kein Foto mehr gemacht...

Hier noch meine Ausbeute:









Das bestrickte Rad war in einem Buchladen im Schaufenster, das man da jetzt außer Büchern auch Wolle bekommt fand ich ja schon eigentümlich. Aber das Rad ist irre oder?

               Alles liebe Eure Britta

Kommentare:

  1. Guten morgen Liebelein!
    Sa hast du ja ein feines Wochenende hinte dir!
    Das nächste kommt bestimmt ;-P
    Dein Kärtchen hat wieder alles was sie braucht!
    *In allen vier Ecken, soll Liebe drin stecken*
    Und deine neuen Errungenschaften sind auch entzückend!
    Ich wünsche dir viel Spaß damit!
    Komm' gut in die neue Arbeitswoche!
    Knuddelzzzzzz etc. etc. etc.
    Deine Britta

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich Ladylike!
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta,
    eine sehr schicke Karte.
    Das bestrickte Fahrrad ist wirklich witzig.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen