Sonntag, 17. August 2014

Die besondere Hochzeitskarte

Schönen Sonntag wünsche ich euch allen. Das Wetterchen weiß ja immer noch nicht, was es machen will. Im gefühlten paar Minutenwechsel scheint die Sonne oder es regnet wie aus Kübeln, grmpf, zumindest hier bei uns im Rheinland. Aber vielleicht seid ihr da besser dran…

Heute zeige ich euch gleich zwei Karten, die ich gemacht habe. Ich wurde gefragt, ob ich nicht eine Hochzeitskarte für 2 Männer, die heiraten wollen, machen könnte.  Es hat ne ganze Weile gedauert, bis ich mich mit dem Thema auseinander gesetzt hatte und langsam eine Idee reifte, um die Karten vor meinem geistigen Auge entstehen zu lassen.

Da ich die beiden nicht persönlich kenne, wusste ich nicht, in welche Stilrichtung ich die Karte machen sollte, und habe eben 2 gewerkelt. So konnte ausgesucht werden, welche denn die geeignetere ist.

Hier sind sie nun:



 


Das war die eine Variante, und nun die kommt die zweite: 





Fazit:  Eine der beiden (welche, verrate ich nicht, evtl. wird mitgelesen) hat das Rennen gemacht. Karten basteln ist doch immer wieder spannend :o)

Ich bedanke mich für die lieben Kommentare, die ihr mir hinterlassen habt, und wünsche allen Leserinnen und Lesern noch einen schönen Tag. 


                                                         

                                               Alles liebe eure Britta


Verwendete Materialien: Papier Teresa Collins, Stampin Up, Stanze: Memory Box, Sizzix, Slice, Embellishment: Stampin Up, Rayher

Kommentare:

  1. Hallo Britta,
    mir gefällt deine Umsetzund des Themas und ich hätte mich für Karte eins entschieden.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen beide Karten sehr gut!
    Schwierige Entscheidung, welche ich nehmen würde...
    Ich glaube, letztendlich würde meine Wahl auf die Zweite fallen, wegen des peppigen, roten Herzens ;)

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  3. Bei beiden Karten hast Du das Thema klasse umgesetzt, es kommt auf das Paar an, welche Umsetzung besser paßt.
    Meine persönliche Wahl liegt aber bei der Ersten.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen