Samstag, 11. Februar 2017

Thermomix Donuts vom Blech

Huhu Ihrs, ich wollte euch ab jetzt so ab und an mal meine Thermomixversuche zeigen. Vielleicht ist ja mal was zum "nachmachen" für den einen oder anderen von euch dabei.

Den Anfang machen mal meine Donuts vom Blech. Das Blech bummselte die ganze Zeit bei den Backformen herum und war schon lange nicht mehr genutzt worden. Also es wurde Zeit:










Das Rezept ist von Chefkoch unter Donut vom Blech zu finden (für alle die keinen TM haben) und es reicht genau für die 6 Donuts:

Zutaten:

100g Quark, 100g  Milch, 4 EL Öl, 50g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker,
 etwas Citroback , 200g Mehl,4 TL Backpulver, Fett fürs Blech
für den Guss 30g Puderzucke, 2 TL Zitronensaft

Alles in den Thermomix und 1 Minute bei Knetstufe vermengen. Ich habe den Teig dann in einen Gefrierbeutel gefüllt, eine Ecke abgeschnitten und den Teig in die gefetteten Mulden gedrückt.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 20 bis 25 Min. backen.

Die Donuts anschließend sofort aus der Form auf den Backrost zum Auskühlen legen. Aus 30g Puderzucker und 2 TL Zitronensaft einen dickflüssigen Guss herstellen und die kalten Donuts damit einpinseln.  

Lecker!

Alles liebe eure Britta


Kommentare:

  1. liebe Britta,

    die sehen lecker aus,
    Donuts habe ich noch nie gemacht

    liebe Grüsse

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen aber auch lecker aus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen